Klostercafé Weyarn

Klostercafé Weyarn

Abseits vom Trubel, perfekt für Radfahrer. Das Klostercafé in Weyarn lädt zum Frühstück oder zur Kaffee Pause ein und bietet ein wunderbares Ambiente neben der Kloster Anlage, die bereits seit dem 12. Jahrhundert besteht. Zwei Routen über 55 und 100 Kilometer schlagen wir euch dazu vor.

Mangfallblau

Mangfallblau

Beim Radfahren am Tegernsee unbedingt zu empfehlen: ein Kaffee oder Frühstück oder auch Lunch im Mangfallblau, am Rande der Gmund Papierfabrik. Urban und wunderbar natürlich zugleich zwischen Mangfall und Tegernsee, mit kreativem Flair. Wir empfehlen euch zwei Routen unter 100 km dazu, die über Miesbach oder Irschenberg führen.

Tour of Rhodos 2021

Tour of Rhodos 2021

Schon beim Eintagesrennen GP Rhodes ( UCI 1.2) konnte Mikà Heming einen beachtlichen fünften Rang verbuchen. Es folgten eine Top 20 Position im Prolog sowie der 3. Platz am Ende der ersten Etappe für Heming. Am Ende der Rhodos Rundfahrt erreichten die Maloja Pushbikers Platz 7 in der Teamwertung sowie Platz 17 für Corey Davis. Der Sportliche Leiter Rupert Hödlmoser sieht dies als ersten großen erfolg des Teams in der Saison 2021 an.

Merchant & Friends

Merchant & Friends

Bei Merchant & Friends wird Bio-Kaffee geröstet. Für Individualisten. Aber hier gibt es auch die Espressobar und somit die Möglichkeit, einen kurzen Halt einzulegen, diverse Kaffe Spezialitäten und hausgemachten Kuchen zu probieren. Zwischen München und dem Voralpenland gelegen, haben wir zwei Routen über 55 und 100 km zusammengestellt, bei denen ihr das Merchant & Friends fest einplanen solltet.

Wiggerl Siebzehn.

Wiggerl Siebzehn.

Guter Kaffee, handgemachte Brotzeit, zentrale Lage in Traunstein und ideal für Radfahrer: das Wiggerl Siebzehn ist neuer Partner unseres Ride Our Route Projektes. Von hier könnt ihr das Berchtesgadener Land erfahren und bei Boris und Johannes in authentischer Atmosphäre entspannen und verweilen.