Revbox Rollentrainer Verleih

50,00 160,00  inkl. MwSt.

Produkteigenschaften

  • Sicherheit wird durch eine stabile ABS-Schale und eine robuste Basisschiene aus leichtem Aluminium gewährleistet
  • Der integrierte Fahrradständer dient als praktischer Fahrradhalter und Arbeitsständer.
  • Nylon-Radtaschen verhindern einen Kontakt zwischen Rahmen und Rädern
  • Eingebaute Räder erleichtern den Transport.
  • Auf Reisen lässt sich das Fahrrad mithilfe des integrierten Montageständers leicht verpacken und montieren
  • Inklusive Adapter für 15-mm- und 20-mm-Steckachsen
  • Passend für die meisten Straßen-, Mountain- und Cyclocross-Fahrräder
Maße 137 x 39.3 x 94 cm
Innenmaße 134 x 38 x 90  cm
Gewicht 17.6 kg
Farbe Black
Auswahl zurücksetzen
Kode der Produkt: Revbox Rollentrainer. Category: Tags:
Share

Beschreibung

Wir verleihen Euch auf Anfrage, per Mail unsere Revbox Rollentrainer.

Was ist eine Revbox?  Weitere-Produktinformationen-Revbox-Deutsch

 

Wir halten bis zum 05.04.2020 das Angebot vor allem jungen Lizenz Sportlern und unseren Terminpartnern vor

 

Für eine Kaution in Höhe von 200 EUR schicken wir Euch den Trainer Wert  – mit einer 11 Fach Kassette. Die Rolle eignet sich nicht für Räder mit Steckachsen.

Preise Lizenzsport Rsv Irschenberg e.V. – Maloja Pushbiker  und Sponsoren – ink. Versand
1 Woche    EUR   30
2 Wochen EUR   50
3 Wochen EUR   70
4 Wochen EUR   90
RSV Mitglieder bitte per Email anfragen unter:  shop@malojapushbikers.com
Preise für Extern:
1 Woche    EUR   50
2 Wochen EUR   80
3 Wochen EUR 120
4 Wochen EUR 160
What about:
Die Revbox aus Neuseeland ist die
neueste Entwicklung in der Kategorie
der stationären Trainingssysteme für
Radsportler. Er ist der einzige am Markt
erhältliche Indoor-Trainer, der keinerlei
Schwungmasse benötigt, dadurch mit
einem extrem geringen Trägheitsmoment
arbeitet und den erforderlichen Widerstand
einzig und allein durch Luftwiderstand
erzeugt. Dieses System wird vor allem bei
Indoor-Rudermaschinen seit Jahrzehnten
eingesetzt und ist weltweit anerkannt.
Durch mehrjährige Entwicklungs- und Optimierungsarbeit ist mit der Revbox ein
hocheffizientes, kompaktes und leichtes
Trainingsgerät entstanden, das sowohl
vom ambitionierten Hobby-Radrennfahrer
als auch vom stärksten Weltklassesportler
zum Training eingesetzt werden kann.
Das Lotto Soudal Pro Tour Team aus Belgien
und TT-Weltmeisterin Linda Villumsen aus
Neuseeland sind nur zwei Beispiele von
vielen, die die Revbox in ihrem Ganzjahrestraining einsetzen.
Die Revbox kann so individuell wie kein
anderer am Markt befindlicher stationärer
Trainer an die spezifischen Trainingsbedürfnisse des Athleten angepasst werden und
eignet sich für jede Art von Radtraining,
egal, ob es sich dabei um gezieltes
Aufwärmen vor dem Rennen, Training
mit niedrigen Trittfrequenzen und hohen
Wattleistungen, Sprint- sowie Ausdauertraining handelt.
Was sind, unabhängig von vielen weiteren
Besonderheiten, die zwei herausragenden
Alleinstellungsmerkmale der Revbox?
1. Der Ventilator, der das Herzstück des
Trainers darstellt, arbeitet nahezu ohne
Schwungmasse, wodurch sich eine sehr
geringe Trägheitsrate („Low Inertia“)
ergibt. Diese fehlende Schwungmasse
sorgt dafür, dass der Sportler an keinem
Punkt des 360° Pedalwegs Unterstützung
von dem Eigengewicht eines Schwungrads bekommt, wie das bei den meisten
anderen am Markt befindlichen Trainern
der Fall ist. Dies hat den großen Vorteil,
dass über den gesamten Pedalweg alle
zur Verfügung stehenden Beinmuskeln
gleichmäßig trainiert werden.
Am einfachsten lässt sich “Low Inertia“-
Training mit bergauf bzw. gegen den
Wind fahren vergleichen, wobei “High
Inertia“-Training wie bergab bzw. mit
dem Wind fahren ist.
2. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist,
dass der gesamte Pedalweg durch
das Geräusch des Ventilators „hörbar“
wird, wodurch der Sportler ein auditives
Feedback bekommt, mit dem er einen
gleichmäßig und „runden“ Tritt trainieren kann. Wenn ein Athlet es also
schafft, dass der Sound der Revbox
über den gesamten Pedalweg gleichmäßig und konstant ist, kann er sicher
sein, alle zur Verfügung stehenden
Muskeln gleichmäßig zu trainieren. Eine
unschätzbare Hilfe, die kein anderer
am Markt befindlicher Trainer in dieser
Form zu bieten hat.
Was also bietet die Revbox?
• Gleichmäßige Muskelaktivierung
über den gesamten 360° Pedalweg
• Der Tritt ist „hörbar“ und kann dadurch
ohne elektronische Hilfsmittel zum
„runden Tritt“ perfektioniert werden
• Kraft- sowie Ausdauertraining für Radfahrer, Läufer und Schwimmer
• Hochpräzises, wiederholbares Training
in einem kontrollierten Umfeld und
unabhängig von Umwelteinflüssen
• Fortschritte für Leistungssportler und
Hobbyradfahrer jeden Alters und aller
Fitnesslevel sind erwiesen
• Eignet sich aufgrund der extrem
geringen Schwungmasse auch
ausgezeichnet für die Rehabilitation
nach Unfällen und Verletzungen
• Leistung, Herzfrequenz, Trittfrequenz,
Kalorien, Geschwindigkeit und zurückgelegte Strecke werden mit unserer
App präzise angezeigt. Die produzierten Daten können direkt in die mobile
Trainingssoftware TrainingPeaks und
zukünftig auch in andere am Markt
erhältliche Trainingsprogramme hochgeladen werden.
• Ist kompatibel mit den Trainingsprogrammen Trainerroad und Kinomap
• Ist durch die gezielte Abstimmung und
Steuerung der Trainingseinheiten dem
Straßentraining in vielen Punkten
überlegen
• Unlimitierter, exponentiell ansteigender
Widerstandsbereich
• Attraktives, kompaktes Design
• Mit zwei Handgriffen leicht zerlegbar und
mit einem Gewicht von ca. 8,6 kg der
leichteste stationäre Trainer seiner
Leistungsklasse
• Kann an alle herkömmlichen Rennräder
(10/11-fach) durch einfaches Entfernen
des Hinterrads montiert werden. Versionen für MTB- und RR-Steckachsen sind in
Vorbereitung und ab März 2016 verfügbar.
Für wen ist die Revbox?
• Hobby- und Alltagsradfahrer können
mit weniger Trainingsaufwand schneller
und kräftiger werden sowie ihren
Fitnesslevel steigern
• Elite- und Weltklasse-Sportler können
sich beim Training einen echten Vorteil
verschaffen und noch präziser trainieren.
Die Revbox kann perfekt an Ihre Lebensgewohnheiten und Ihren Trainingsbedarf
angepasst werden und eignet sich für
Sportler aller Alters- und Leistungsklassen.
Insbesondere neuseeländische und australische Weltklassesportler trainieren seit mehr
als einem Jahrzehnt mit luftgebremsten,
„Low Inertia“ Trainingssystemen, die sich für
die vielen Erfolge bei den Olympischen
Spielen und unzähligen WM-Siegen als unverzichtbare Trainingsgeräte erwiesen
haben.
Weitere Informationen erhalten Sie auf
unserer Website www.revbox.co.nz.

 

Zusätzliche Information

Woche

, , ,