Pushbikers 2022 – Teil IV

Unsere Fahrervorstellung 2022 geht in die 4. Runde. Unserem Fokus auf junge Talente möchten wir weiter treu bleiben und stellen euch drei neue U23 Fahrer vor; dazu freuen wir uns auf einen weiteren Fahrer aus Italien, der uns im Mittelfeld unterstützt. Herzlich willkommen Max, Raphael, Corbinian und Felix!

Leidenschaft verbindet

Manchmal braucht man ganz besondere Orte, an denen man sich zuhause fühlt. Das gilt auch für die Pushbikers. So einen Ort haben wir uns in Holzkirchen geschaffen: Laden, Werkstatt, Café, Treffpunkt, Büro – alles in einem. Wo man arbeiten, werkeln, reden kann. Erfahrt mehr hier.

Pushbikers 2022: Teil III

Unsere Teamvorstellung 2022 geht weiter. Diesmal unter dem Motto „Drei gewinnt“. Wir freuen uns, für das kommende Jahr drei weitere deutsche Fahrer verpflichten zu können. Hier stellen wir euch die zukünftigen Pushbiker Patrick Reißig, Paul Rudys und Philip Weber vor.

News

Pushbikers 2022 – Teil IV

Unsere Fahrervorstellung 2022 geht in die 4. Runde. Unserem Fokus auf junge Talente möchten wir weiter treu bleiben und stellen euch drei neue U23 Fahrer vor; dazu freuen wir uns auf einen weiteren Fahrer aus Italien, der uns im Mittelfeld unterstützt. Herzlich willkommen Max, Raphael, Corbinian und Felix!

Leidenschaft verbindet

Manchmal braucht man ganz besondere Orte, an denen man sich zuhause fühlt. Das gilt auch für die Pushbikers. So einen Ort haben wir uns in Holzkirchen geschaffen: Laden, Werkstatt, Café, Treffpunkt, Büro - alles in einem. Wo man arbeiten, werkeln, reden kann. Erfahrt mehr hier.

Pushbikers 2022: Teil III

Unsere Teamvorstellung 2022 geht weiter. Diesmal unter dem Motto "Drei gewinnt". Wir freuen uns, für das kommende Jahr drei weitere deutsche Fahrer verpflichten zu können. Hier stellen wir euch die zukünftigen Pushbiker Patrick Reißig, Paul Rudys und Philip Weber vor.

Drei gewinnt. Auch in der Orga

Bevor das Jahr zu Ende geht, möchten wir den Blick nicht nur auf unsere Fahrer für 2022 richten, sondern auch unsere Dreier-Spitze in der Organisation der Maloja Pushbikers. Als Teamchef, Sportlicher Leiter und Chef Trainer der Future Stars bringen Christian Grasmann, Rupert Hödlmoser und Christian Lichtenberg sehr viel Liebe, Energie und Zeit in das "Projekt Pushbikers" ein. Hier erfahrt ihr mehr über ihre Gedanken zu Status Quo und Zukunft.

Pushbikers 2022. Welcome again!

Es ist immer spannend, mit neuen Fahrern in Kontakt zu treten, Gemeinsamkeiten auszuloten, sich neue Möglichkeiten aufzubauen. Ebenso wichtig ist es aber, Fahrer bei sich halten zu können und mit ihnen weiter zu wachsen. Wir freuen uns, im kommende Jahr vier unserer Pushbikers erneut im Team begrüßen zu können – hier erfahrt ihr, wer uns aus 2021 weiter begleitet. Welcome back!

Benvenuto: Filippo Fortin

"Es ist das Gefühl des Erfolgs, das mich motiviert", sagt Filippo Fortin. Er liebt den Wettbewerb und das Kräftemessen. So ist er uns schon vor einigen Jahren bei den Red Hook Kriterien aufgefallen. In der Zwischenzeit fuhr er auch in der World Tour und wir freuen uns, ihn als unseren ersten neuen Fahrer für 2022 vorstellen zu können. Herzlich Willkommen bei den Pushbikers, Filippo!

Radfahren im Wintermodus

Der Winter kommt. Genau die richtige Zeit, darüber nachzudenken, wie ihr bei Kälte und Nässe gut aufgestellt seid. Und so dass Radfahren weiter geniessen könnt. Mit der richtigen Bekleidung durch die Winterzeit - mehr erfahrt ihr hier.

Fünf Dinge die uns inspirieren

Es gibt sie, diese Momente: da sieht oder erlebt man etwas Besonders oder es fallen einem Dinge auf, die uns etwas aus dem Alltags-Trott herausbringen. Manchmal hängen sie mit Radsport zusammen, manchmal auch gerade nicht. In jedem Fall braucht es Inspiration, um motiviert zu sein. Hier findet ihr eine Übersicht, was uns zuletzt begeistert hat.

Pushbikers SALE

Das Highlight am Ende des Jahres: unser Maloja Pushbikers Sale. Am 5. und 6. November findet ihr unterschiedliche Rennräder, Gravel und MTB Bikes, Team Trikots und Maloja Radsportbekleidung, Helme, Brillen, Handschuhe, Radkomponenten und Accessoires - bis 60 Prozent reduziert.

Pushbikers Grand Tour: Teil III und Resümee

Unsere Pushbikers Grand Tour: Drei Rundfahrten in drei Wochen. Am Ende noch die Slowakei Rundfahrt im Schatten des Superhelden Peter Sagen. Was haben wir erlebt, gelernt, gewonnen? Hier findet ihr die Zusammenfassung rund um Anstrengung, große Emotion und Fernsehzeit auf Eurosport.

Wie viel Abenteuer passt in 65 Stunden Schweden? – gaaaanz viel!

Viel hatten unsere Maloja Pushbikers FEM bereits von diesem Radrennen gehört: die Vätternrundan in Schweden. Mit über 300 Kilometern und beeindruckender Natur. Nun endlich waren drei unseren Fahrerinnen dabei. Die ganze Geschichte findet ihr hier.

Pushbikers Grand Tour: Teil II South Bohemia

Teil zwei unserer Maloja Pushbikers Grand Tour: realistische Ziele, Top Ten Platzierungen und Gemeinschaft bei der Tour of South Bohemia. Wir haben für euch wieder unser Reisetagebuch geführt und die wichtigsten Momente festgehalten.

Pushbikers Grand Tour: Teil I Rumänien

Der erste Teil unserer Pushbikers Grand Tour: die Turul Romaniei. Von Timișoara nach Bukarest. Schon die Vorbereitungen hatten viel Spaß gemacht, und als Mikà Heming zum Auftakt beim Prolog ein starke Zeit fuhr wurde klar, dass es bei dieser Rumänien Rundfahrt viel zu lernen gibt als Team. Mehr dazu findet ihr hier.

Unsere Grand Tour

Der September hat es in sich für die Road Pushbikers: Drei Rundfahrten in drei Wochen. Das ist unsere Grand Tour. Mehr zur Reise, den Rennen und den Herausforderungen findet ihr hier.

Wiawis x Maloja Pushbikers x Dream Build

Dreambuild: Unser Maloja Pushbikers Wiawis Rennrad 2021. Im Pushbikers Look, mit eigener Handschrift und toller Ausstattung. Chefmechaniker Seb Wilson baut es zusammen und erklärt die Komponenten des Traumrads.

Entwicklungs Helfer

Deutsche Erfolge bei der Tour de France - dafür braucht es einen soliden Unterbau. Doch wie steht es um die heimische Talentförderung? Ein Thema, das für die Maloja Pushbikers zentral ist, und ebenfalls von dem Road Bike Magazin genauer beleuchtet wird. Hier erfahrt ihr mehr dazu.

Bikepacking und ab geht`s

Marina von den Maloja Pushbikers FEM begibt sich auf Bikepacking Premiere. Nach Portugal. Für uns hat sie ihre Erlebnisse zusammengefasst - und gibt Empfehlungen.

Entwickelt mit dem Pushbikers FEM Team

Wenn man so will, sind die Maloja Pushbikers ein Test Team für Maloja: in enger Zusammenarbeit entsteht die Radsport Kollektion. Ein ganz wichtiges Anliegen unserer FEMs: eine richtig gute Radhose für Frauen zu entwickeln. Die auch für längere Touren gut sitzt. Mehr erfahrt ihr hier.

Ride Our Routes: World Bicycle Day 2021 !

Eine Spezial Radroute für den Tag des Fahrrads 2021: Unser 260 km-Klassiker führt nach Gmund am Tegernsee über das Mangfallblau wellig nach Hausham und Florians Backstube. Nach dem zweiten Espresso-Stop geht es vorbei am Schliersee über das Sudelfeld runter ins Inntal und gleich wieder auf den Samerberg hinauf. Wir rollen weiter nach Traunstein ins Wiggerl Siebzehn. Von dort geht es ins Deliano nach Wasserburg und zurück nach Holzkirchen. 260 Kilometer und 2.700 Höhenmeter ...

Challenge Ciclista Mallorca: Von Zielen, Rückschlägen und Erfahrungen

Wir sind stolz auf unsere Pushbikers! Die Challenge Ciclista Mallorca hat unseren Road Fahrern sportlich viel abverlangt, aber auch viel geboten. Die vier Renntage brachten vieles hervor: Vorfreude und Aufregung, Anspannung und Erschöpfung. Momentaufnahmen, die uns als Team begleiten und immer wieder auf den Boden der Realität bringen. Das Hier und Jetzt, wozu ist die Mannschaft bereits fähig, und was steht uns noch bevor? Eines steht fest: steile Wege motivieren!

Maloja Pushbikers x Challenge Ciclista Mallorca

Ein Highlight in unserem Road-Rennkalender: die Challenge Ciclista Mallorca. Für die Maloja Pushbikers eine große Möglichkeit und eine Riesen-Herausforderung. Sportlich auf höchstem Niveau, mit Teams der World Tour und Pro Tour, mit anspruchsvollen Strecken auf der Insel, mit extrem starker internationaler Konkurrenz.

Zwischen den Grenzen. Belgrad – Banja Luka

Zweimal das weisse Trikot der U23 Wertung und einmal das rote Trikot für die Bergwertung – so sieht das sportliche Highlight der vier Etappen der Rundfahrt Belgrad Banja Luka (UCI 2.2.) in aller Kürze aus. Bei dieser Rundfahrt hatte Mikà Heming bereits 2020 das Bergtrikot gewinnen können – und dementsprechend wollte die Mannschaft auch dieses Jahr wieder einen Coup landen.

Tour of Rhodos 2021

Schon beim Eintagesrennen GP Rhodes ( UCI 1.2) konnte Mikà Heming einen beachtlichen fünften Rang verbuchen. Es folgten eine Top 20 Position im Prolog sowie der 3. Platz am Ende der ersten Etappe für Heming. Am Ende der Rhodos Rundfahrt erreichten die Maloja Pushbikers Platz 7 in der Teamwertung sowie Platz 17 für Corey Davis. Der Sportliche Leiter Rupert Hödlmoser sieht dies als ersten großen erfolg des Teams in der Saison 2021 an.

Zuwachs im Team: Rennrodler Wendl/ Arlt fahren für die Pushbikers

Rennrodler Tobias Wendl/ Tobias Arlt wechseln zu den Pushbikers! Noch im Januar holten Sie am Königssee den Weltmeistertitel im Sprint, im Sommer wollen die vierfachen Olympia- und Gesamtweltcup-Sieger bereits ihre ersten Einsätze auf der Straße fahren. Wir freuen uns, zwei so herausragende Athleten in unserem Team zu begrüßen, sie für den Radsport zu begeistern und mit ihnen und ihren Erfahrungen weiter wachsen zu können.

Gemeinsam für die gute Sache

Werte teilen und sich zusammen dafür einsetzen – darauf kommt es an. Am letzten März-Wochenende haben wir eine Aktion ins Leben gerufen, bei der großartige Sportler, Typen und Charaktere zusammenkamen, um gemeinsam Haltung zu zeigen. Die Idee: Wir unterstützen das Traunsteiner Café Wiggerl17, indem wir an zwei Tagen Brotzeiten und Bestellungen mit dem Rad ausliefern und dabei Spenden für die sozialen Förderprogramme der Laureus Sport for Good Stiftung zu generieren.

Unsere Partnerschaft mit der Laureus Sport for Good Stiftung

Als Partner der gemeinnützigen Laureus Sport for Good Stiftung möchten wir Kinder und Jugendliche für den Radsport begeistern und Spenden sammeln für die sozialen Förderprogramme der Stiftung. Denn auch die Pushbikers wissen: Sport kann das Leben verbessern.

Saisonauftakt 2021

Top 10 Platzierungen, erste UCI Punkte und wertvolle Punkte für die Olympia Qualifikation: die Maloja Pushbikers Road und MTB haben die ersten Rennen der Saison 2021 bestritten. Überschattet wurde der Saisonbeginn von einem schweren Sturz bei der Istrian Spring Trophy.

Fem – Die Geschichte

Die FEMs lieben Radfahren und die Abenteuer, die dabei herauskommen. Als Lena und Sofie im Juni 2016 ihre erste SMS an Christian Grasmann schickten, hat wahrscheinlich keiner daran geglaubt, dass so etwas wie das FEM Team dabei rauskommt. Aber es gab eine Vision - die lebt bis heute.

Pushbikers. Performance zählt

"Wir haben Steine ins Rollen gebracht”, fasst Teachef Christian Grasmann zusammen - im vergangenen Jahr wurde für das Team auch ein Performance Konzept erstellt, das mittelfristig darauf zielt, die sportliche Performance der Athleten zu stabilisieren und zu optimieren. Trainingssteuerung, Leistungsdiagnostik und vieles mehr sind die entscheidenden Aspekte. Mehr erfahrt ihr hier.
maloja mtb maloja rennrad rennrad kaufen mtb kaufen

Wir gehen mit viel Optimismus in die neue Saison

MTB Team startet erneut als UCI Elite Team im Weltcup und das Holzkirchener Continental Straßenteam will Top 3 im deutschen Europe Tour Ranking erreichen
2020 Der Oetztaler

Der Ötztaler 2020

Der legendäre Ötztaler Radmarathon wird im Jubiläumsjahr 2020 abgesagt. In unserem Pushbiker Helmut reift die Idee, dennoch anzutreten – und bei normalem Straßenbetrieb den Streckenrekord von 6:47 h zu brechen. Eine Hommage an den Radsport, an das Leiden und die Leidenschaft.
Tour Belgrade Banjaluka Mika Heming

Bergtrikot für Mikà Heming

Als dritte Rundfahrt der Saison 2020 starteten die Maloja Pushbikers bei der serbischen Tour Belgrade Banjaluka (UCI Kategorie 2.1). Nach knapp 600 Kilometern und vier Etappen konnte das Team mit einer guten Gesamtleistung überzeugen: Mikà Heming beendete die Rundfahrt als Gesamtführender der Bergwertung, Corey Davis erreichte Platz 9 der Gesamtwertung sowie die Plätze 2 und 3 der Sprintwertung durch Martin Gluth und Teamkollege Mikà.
Deutschland Tour

Auf der Strecke der Deutschland Tour

Die Deutschland Tour. Ein Höhepunkt im Rennkalender, auf den wir hingefiebert haben. Wir wollten dabei sein. Anders als erwartet, fahren wir am 19. August nach Stralsund, dem Startort der Tour. Gleicher Ort, anderes Konzept: Dein Ride.
Florenz Knauer Achter bei den Deutschen Straßenmeisterschaften

Deutsche Straßenmeisterschaften

Bei den diesjährigen Deutschen Straßenmeisterschaften auf dem Sachsenring setzen die Maloja Pushbikers mit einer Top Ten Platzierung ein Ausrufezeichen. Nur wenige Runden vor Schluss positionierte sich Florenz Knauer nahezu optimal und erreichte im finalen Sprint den 8. Platz. Martin Gluth von den Maloja Pushbikers MTB fuhr auf Platz 12.
Pushbikers MTB

Limitiertes Superior Bike des Teams Maloja Pushbikers MTB

Superior Bikes bringt in Zusammenarbeit mit dem Maloja Pushbikers MTB Team eine limitierte Auflage ihres World Cup XCO Bikes heraus. Für Rad-Enthusiasten, die selbst eine Rennmaschine der Spitzenklasse besitzen möchten, ist eine limitierte Auflage dieses exklusiven Rads erhältlich. Hier könnt ihr mehr erfahren.
Das Projekt: 24 Stunden Gravel Rekordversuch

24 Stunden Gravel Rekordversuch

24 Stunden auf dem Gravel Bike. 600 km. So der Plan von Leon Echtermann für seine neue Challenge. Ein inoffizieller Weltrekord. Wir haben ihn im Rahmen unseres Pushbikers Sommer Festes möglichst gut dabei unterstützt. Und so startete Leon um 12 Uhr am 25. Juli, drehte Runde um Runde, immer begleitet von mindestens einer Person, in Nacht und Dunkelheit sogar von bis zu 4 Freunden. Seine Challenge wurde auch zu unserer Challenge, sein Versuch ein Zusammenkommen der Community, Freunde und Familie. Wir ziehen unseren Hut vor Leons Idee, Durchsetzungskraft und seiner Leistung.
Training für den Mountainbike Weltcup

Training für den Mountainbike Weltcup

Nun endlich konnten sich auch die sechs Fahrer und Fahrerinnen der Maloja Pushbikers MTB sowie Teamchefs und Fotograf wieder treffen zum gemeinsamen Trainingslager im Oberallgäu. Im Fokus steht natürlich die Frage, wie es im Rennkalender für die Mountainbiker nun weiter geht: Weltcups ab September, Olympische Spiele 2021, European Championships in München 2022. Es bleibt also spannend - auch offroad.

Stillstand. Standstill. Rückzug und Aufbruch

Frühjahr/ Sommer 2020. Erzwungener Stillstand und der Ausweg. Und ein Plädoyer für die Kraft des Radsports. Den Lagebericht der Pushbikers findet ihr hier.
100 kmh mit dem Rennrad

Wie schnell ist schnell?

Er hatte schon länger keine Rennen mehr und auch noch nichts wirklich in Aussicht. So kam Moritz Augenstein die Idee, etwas Besonderes zu probieren: über 100km/h schnell fahren. Wie das geht, aus eigener Kraft?
Die Maloja Pushbikers sind jetzt auch mit Profiteam im Mountainbike Weltcup unterwegs

Maloja Pushbikers MTB

Ein weiterer besonderer Moment: die Maloja Pushbikers werden fortan auch im Mountainbike Weltcup vertreten sein. Im Frühjahr 2020 erfolgte der finale Schulterschluss zwischen den beiden Teamchefs Christian Grasmann und Matthias Beck. Das Team der Maloja Pushbikers MTB, das im letzten Jahr als „Superior XC-Team“ an den Start ging, findet im Umfeld der Pushbikers ein neues Zuhause samt professioneller Infrastruktur.
Pushbikers Our way 2020

Our way 2020

Die Maloja Pushbikers gehen 2020 mit einer deutschen Kontinental Lizenz an den Start und streben eine Teilnahme bei der Deutschland Tour an. Mit der südkoreanische Firma Wiawis hat das Team fortan einen neuen Radsponsor an seiner Seite. Auch der führende Hersteller von Milchprodukten in Bayern, die Molkerei Berchtesgadener Land, wird neuer Partner der Maloja Pushbikers.