Gemeinsam für die gute Sache

Road und MTB

Gemeinsam für die gute Sache

Mrz 29, 2021

Werte teilen und sich zusammen dafür einsetzen – darauf kommt es an.

Wie kann man dies auch in den aktuellen Zeiten umsetzen? Am letzten März-Wochenende haben wir eine Aktion ins Leben gerufen, bei der großartige Sportler, Typen und Charaktere zusammenkamen, um gemeinsam Haltung zu zeigen.

Die Idee: Wir unterstützen das Traunsteiner Café Wiggerl Siebzehn, indem wir an zwei Tagen Brotzeiten und Bestellungen mit dem Rad ausliefern. Das kommt nicht nur dem Wiggerl Siebzehn zugute, sondern erklärtes Ziel war es, mit den Lieferungen auch Spenden für die sozialen Förderprogramme der Laureus Sport for Good Stiftung zu generieren.

Denn wir wissen, wie sehr Sport das Leben verändern kann. Das gilt nicht nur für die Pushbikers, sondern auch für die beiden Ausnahme-Athleten Michael Teuber (mehrfacher Paralympic Champion, Weltmeister und Weltrekordhalter im Paracycling) und Martin Braxenthaler (Monoski-Legende und einer der erfolgreichsten Sportler der paralympischen Geschichte). Sie nahmen sich am vergangenen Freitag die Zeit und waren gemeinsam mit den Pushbikers auf den Straßen unterwegs. Auch die beiden Rennrodler und vierfache Olympiasieger Tobias Artl und Tobias Wendl schlossen sich der Aktion auf dem Rennrad an. “Da sind wir gerne mit dabei”, so die Message.

Deutsche Strassenmeisterschaft 2020
Deutsche Strassenmeisterschaft 2020
Deutsche Strassenmeisterschaft 2020
Deutsche Strassenmeisterschaft 2020

Spenden sammeln für Laureus Sport for Good

Ab diesem Jahr kooperieren die Maloja Pushbikers mit der gemeinnützigen Laureus Sport for Good Stiftung. Die gemeinsame Überzeugung dahinter: Sport ist so viel mehr als körperliche Betätigung. Sport kann verantwortungsbewusste, starke Persönlichkeiten hervorbringen. Die gemeinsame Aktion im Wiggerl Siebzehn hat als Kick-Off einen ersten Vorgeschmack gegeben, wie die Pushbikers sich diese Zusammenarbeit vorstellen, und schon die ersten Spenden für  die Programme der Laureus Stiftung für benachteiligte Kinder und Jugendliche akquiriert.

Das Wiggerl17 ist neuer Partner des Projektes RIDE OUR ROUTES, das die Maloja Pushbikers 2020 initiiert haben mit der Idee, die schönsten Radrouten abseits von Verkehr und Trubel im Oberland und dem Tegernseer Tal zusammenzustellen. Die Pushbikers möchten damit ihre Ortskenntnisse und ihr Verständnis von Radrouten, die sich wirklich lohnen, teilen. Ebenso möchte das Projekt  einen Beitrag leisten, unsere Heimatregion von übermäßigem Verkehr zu entlasten. Bisher existieren 14 Routen, die ab Mitte April wieder über die Pushbikers Webseite und über Strava verfügbar sind, verbunden mit nun sieben stylischen Cafés entlang den Strecken, die zum Coffee Stop einladen.

Die Geschäftsführer des Wiggerl Siebzehn, Boris Rüther und Johannes Semmler, spenden 25 Prozent des Erlöses des zweitägigen Lieferdienstes an die Laureus Sport for Good Stiftung. Michael Teuber vergab am Freitag gegen eine Spende auch signierte und gewidmete Ausgaben seines neuen Buches “Aus eigener Kraft”.

Deutsche Strassenmeisterschaft 2020
Deutsche Strassenmeisterschaft 2020
Deutsche Strassenmeisterschaft 2020
Deutsche Strassenmeisterschaft 2020
Deutsche Strassenmeisterschaft 2020

Photos | Manuel Übler

Unser Dank geht an Boris und Johannes vom Wiggerl Siebzehn, Paul Schif von der Laureus Sport for Good Stiftung, an Michael, Martin, Helmut, Daniel, Tom, Laurin, Lena, Sarah und Tobias & Tobias für ihren Einsatz und das Vertrauen darin, dass wir gemeinsam etwas bewegen zu können!