Daniel

Bichlmann

Team Road

Daniel Bichlmann

Wohnort: Salzburg
Alter: 32
Größe: 1,83 m
Fahrer-Typ: Helfer
Vorherige Teams: Team Bayer Landshut, Team Bike Aid

Was sind Deine Ziele für die Saison?

2021 für ein regional verwurzeltes Team zu fahren ist eine neue, schöne Tatsache für mich. Menschlich möchte ich als Teil einer schlagkräftigen, motivierten Mannschaft international Erfolge erringen und auch abseits des Renngeschehens eine gute Zeit haben.
Ich fühle mich in der Rolle des Domestik sehr wohl und muss mich nicht mehr selbst profilieren- im Rampenlicht können andere stehen. Aber ich weiss, wie man Radrennen gewinnt und als erfahrener Roadkapitän kann ich Erfahrungen (humorvoll) an die jüngere Rennfahrergeneration weitergeben.

Wo fährst du am liebsten Rad?

Im Sommer trainiere ich häufig im wunderschön Berchtesgadener Land. Im Winter versuche ich einfach möglichst Schnee und Nebelfrei durch das Training zu kommen – sozusagen immer der Sonnen nach. Wenn alles Navigieren nix mehr hilft, fliehe ich gerne in den Süden und genieße die Sonne eben dort.

Was gibt Dir das Radfahren?

Radfahren ist mein Lebensmittelpunkt. Ich liebe die Freiheit, den Reiz, die Geschwindigkeiten, die Eindrücke, die Möglichkeiten aber auch das Gefühl danach. Ich lebe nicht nur den Leistungssport, sondern genieße auch den Lifestyle als Radprofi. Darüber hinaus nutze ich das Rad auch als Verkehrsmittel Nummer 1.

Trainierst du lieber alleine oder in der Gruppe?

100% in der Gruppe. Je mehr desto besser! Radsport ist Gemeinschaft.

Gibt es drei allgemeine Trainings- oder Fitnesstipps, die Du weitergeben kannst?

1/ Kontinuität ist das wichtigste – im Rennen wie im Training heißt es „dranbleiben“. 2 / Bei aller Seriosität des (Rad)Sports darf der Spaß und die Lockerheit nicht verloren gehen. 3 / Nutze jede Chance, jeden Tag, jedes Training.

Drei Wörter, die dich beschreiben

Loyal, humorvoll, eigensinnig