Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

Am Ende des Jahres: wir wünschen unseren Freunden und Partner und allen Radsport-Begeisterten ein frohes Weihnachtsfest 2021. Und vergesst nicht: manchmal sind die Träumer die einzig wahren Realisten. Hier findet ihr noch eine kleine Überraschung in diesem Sinne.

Leidenschaft verbindet

Leidenschaft verbindet

Manchmal braucht man ganz besondere Orte, an denen man sich zuhause fühlt. Das gilt auch für die Pushbikers. So einen Ort haben wir uns in Holzkirchen geschaffen: Laden, Werkstatt, Café, Treffpunkt, Büro – alles in einem. Wo man arbeiten, werkeln, reden kann. Erfahrt mehr hier.

Maloja Pushbikers x Challenge Ciclista Mallorca

Maloja Pushbikers x Challenge Ciclista Mallorca

Ein Highlight in unserem Road-Rennkalender: die Challenge Ciclista Mallorca. Für die Maloja Pushbikers eine große Möglichkeit und eine Riesen-Herausforderung. Sportlich auf höchstem Niveau, mit Teams der World Tour und Pro Tour, mit anspruchsvollen Strecken auf der Insel, mit extrem starker internationaler Konkurrenz.

Zwischen den Grenzen. Belgrad – Banja Luka

Zwischen den Grenzen. Belgrad – Banja Luka

Zweimal das weisse Trikot der U23 Wertung und einmal das rote Trikot für die Bergwertung – so sieht das sportliche Highlight der vier Etappen der Rundfahrt Belgrad Banja Luka (UCI 2.2.) in aller Kürze aus. Bei dieser Rundfahrt hatte Mikà Heming bereits 2020 das Bergtrikot gewinnen können – und dementsprechend wollte die Mannschaft auch dieses Jahr wieder einen Coup landen.

Zuwachs im Team: Rennrodler Wendl/ Arlt fahren für die Pushbikers

Zuwachs im Team: Rennrodler Wendl/ Arlt fahren für die Pushbikers

Rennrodler Tobias Wendl/ Tobias Arlt wechseln zu den Pushbikers! Noch im Januar holten Sie am Königssee den Weltmeistertitel im Sprint, im Sommer wollen die vierfachen Olympia- und Gesamtweltcup-Sieger bereits ihre ersten Einsätze auf der Straße fahren. Wir freuen uns, zwei so herausragende Athleten in unserem Team zu begrüßen, sie für den Radsport zu begeistern und mit ihnen und ihren Erfahrungen weiter wachsen zu können.

Gemeinsam für die gute Sache

Gemeinsam für die gute Sache

Werte teilen und sich zusammen dafür einsetzen – darauf kommt es an. Am letzten März-Wochenende haben wir eine Aktion ins Leben gerufen, bei der großartige Sportler, Typen und Charaktere zusammenkamen, um gemeinsam Haltung zu zeigen. Die Idee: Wir unterstützen das Traunsteiner Café Wiggerl17, indem wir an zwei Tagen Brotzeiten und Bestellungen mit dem Rad ausliefern und dabei Spenden für die sozialen Förderprogramme der Laureus Sport for Good Stiftung zu generieren.