Oberösterreich – wir kommen!

Fester Termin der WSA Pushbikers Saison: die Oberösterreich Rundfahrt. Im Vordergrund stehen immer die Fahrer - und ihre Ergebnisse. Das ist das, was hängen bleibt. Aber wie läuft eine solche Rundfahrt ab für ein Continental Team? Und wie werden Erfolge möglich gemacht? Die Pushbikers Otto, Sebastian und Helmut berichten.

Ahoi Hamburch

Das Waterkant-Crit ist eines der größten und populärsten Fixed Gear Kriterien in Deutschland und dementsprechend groß war auch der Andrang der Zuschauer und Fahrer. Und die Vorfreude unsere FEM-Fahrerinnen und Pushbiker Ludwig. FIND OUT MORE zum Wochenende in Hamburg!

How to be a Pushbiker – „Australian style“ !

"With our numbers still pinned on our back and salt on our eyebrows we all enjoyed a Radler and had a bite to eat while we chatted to our new friends." Unser Australischer Pushbiker Stephen erzählt von seinem ersten Aufenthalt in Bayern und den Rennen in Europa. VON STEPHEN HALL

Deutsch als Fremdsprache ?!

In Bayern daheim, weltweit unterwegs. Auch die Reise zu Rennen innerhalt von Deutschland kann fast schon kulturgeschichtlich spannend sein. Von HANNES BAUMGARTEN

Warum pushing bikes so gut ist

Es wird kaum verwundern, dass die Pushbiker an die Magie des Fahrradfahrens glauben. Das geht über Rennen und Siege hinaus. Neun Antworten von NICK STÖPLER.

Sebastian Baldauf wird Vize-Bergmeister 2018

Dass er gut "klettern" kann, hat Sebastian Baldauf von den WSA Pushbikers nun nochmal offiziell bewiesen: mit dem Vize-Bergmeistertitel. Well done!

Wenn der „Zwerg“ alleine in New York ist

Tourispaß und ein 16. Platz, trotz Crash. So lässt sich das Red Hook New York für Maloja Pushbikers Fahrerin Lena zusammenfassen. Erfahrt mehr im Reiseblog.

A Maloja Pushbikers Classic

Wir lieben Dinge, die funktionieren. Wir lieben Klassiker. Und so entstand auch das Projektbike MALOJA Pushbikers Classic.

Eine leere Seite und eine größere Familie

Die Pushbikers Idee. Zwei Fahrer schauen zurück auf das Trainingslager 2018 - erfahrt mehr über die "riders view".

RR: Ride & Relax

Einmal ans andere Ende der Welt, nach Bendigo, Sonne tanken, Rennen fahren und zurück. Ein Reisebericht von Christian Grasmann.

Hallo Mika, Daniel, Jodok und Co. Oder: jeder braucht seinen Team-Heli !

Zeig her Deinen Snapshot - wir haben bei den WSA Fahrern nachgefragt, was sie im Moment so machen. Das Resultat: eine bunte Mischung an Selfies und erste Infos fernab des Rennbetriebs.

Maloja Pushbikers und WSA Pushbikers – was machen wir da eigentlich?

Maloja Pushbikers und WSA Pushbikers sind zwei Teams, die aber eine Einstellung teilen: Wenn man etwas mit Leidenschaft tut, dann hat man bereits gewonnen. Auf der Bahn und auf der Straße.

Ground Control to Major Kalle

Er hat die Pushbikers im Herbst 2017 verlassen. Da ist es an der Zeit, um bei Marcel Kalz nachzufragen, was er seitdem so macht und welche Rolle dem Radsport in seinem Leben noch zukommt.

Nur Rajovic in Slowenien schneller als Auer von den WSA Pushbikers

Beim Grand Prix Izola (1.2) belegte der Neuzugang der WSA Pushbikers, Daniel Auer, den zweiten Platz im Massensprint. Der Sieg ging am Sonntag nach 107 Kilometern an den Serben Dusan Rajovic vom Team Adria Mobil.

Ein Team für alle Disziplinen des Radrennsports

Die Maloja Pushbikers gehen eine Kooperation mit einem UCI Continental Team ein. Der Name des neuen Teams aus Graz: WSA Pushbikers. Ziel ist die sportliche und wirtschaftliche Weiterentwicklung beider Teams unter einem gemeinsamen Dach.

Pushbikers in der Spitzengruppe

Beim Sechstagerennen in Berlin kam Christian Grasmann trotz Handicap im Oberschenkel mit Leif Lampater auf Rang fünf. Pushbiker Nick Stöpler und Melvin van Zijl sicherten sich im 16-Team-Fahrerfeld Platz sieben.

Q and the Pushbikers

Wieder einmal eine spannende Zusammenarbeit mit einem unserer Partner. Und wieder sind tolle Bilder entstanden. Dabei standen nicht die Pushbikers im Vordergrund, sondern Q. Aber: unser Headquarter lieferte den perfekten Hintergrund. Lest mehr darüber.

Sportler des Jahres: Votet für die Pushbikers!

Die Heimatzeitung des Landkreises Miesbach wählt jedes Jahr die Sportler des Jahres. In der Kategorie Mannschaften sind auch die Maloja Pushbikers nominiert. Stimmt mit ab und verhelft ihnen zum verdienten Sieg!

Sprung aufs Podium nach vollem Angriff

Das Leistungsniveau war hoch – die Teams haben sich nichts geschenkt: Erneut haben sich die Pushbikers bei einem der spannendsten Sechstagerennen einen Podiumsplatz erkämpft. Christian Grasmann sicherte sich mit Jesper Mørkøv in Bremen Platz drei.

Handicap wheel races explained (and why it’s the best racing on the planet)

If you expect a praise about the infamous wheel races in Australia, it’s exactly what you will get. A true specialty of Australian cycling, and we see direct causal relations with the pursuit success of the country. But are we as Pushbikers good at it? No. But we still love it. Here is why..

How to ride a marathon – with your number attached to the handlebars

Ab und an gilt es, sich auch einmal abseits der gewohnten Pfade zu bewegen. Und auch renntechnisch Dinge zu tun, die man eigentlich für unmöglich hält. Beispielsweise ein RADMARATHON. Ein Kurzbericht von Hannes Baumgarten und Christian Grasmann.

HOME
NEUES
ÜBER UNS
BAHN
STRASSE
SHOP
PRESSE
PARTNER