Die Molkerei Berchtesgadener Land wird offizieller Partner der Maloja Pushbikers

Das Holzkirchner Radsportteam Maloja Pushbikers hat seit Anfang des Jahres mit der Molkerei Berchtesgadener Land einen weiteren Hauptsponsor aus Oberbayern.

Die Neuausrichtung der Maloja Pushbikers mit dem Erwerb einer deutschen UCI Continental Lizenz, der Entscheidung, in der deutschen Radbundesliga zu starten sowie der Schwerpunktsetzung auf Nachwuchsfahrer haben wesentlich dazu beigetragen, die neue Kooperation zwischen der Molkerei Berchtesgadener Land und dem Holzkirchener Profiteam zu schließen.

Dazu der Geschäftsführer der Molkerei Berchtesgadener Land Bernhard Pointner: „Wir haben die Maloja Pushbikers schon seit längerer Zeit beobachtet. Man spürt sehr deutlich, dass dieses Team sich durch viel Leidenschaft, einen starken Zusammenhalt, aber auch neue Visionen für den Radsport auszeichnet. Die neue Strategie der Pushbikers gibt uns jetzt zusätzlich die Möglichkeit, junge Talente unserer Heimatregion Oberbayern gezielt zu fördern und unseren Beitrag zu leisten für eine gesunde vollwertige Ernährung der Profisportler.“

Dazu passt, dass sich die frischen Milchprodukte der Genossenschaftsmolkerei sehr gut in einen gesunden Ernährungsplan integrieren lassen. “Bei mir beginnt der Morgen mit Porridge und frischem Obst”, erklärt beispielsweise Radprofi Helmut Trettwer. “Ich esse viel proteinreichen Quark und Joghurt steht ebenso immer im Kühlschrank. Einige unserer Fahrer greifen auch auf die lactosefreien Bio-Milchprodukte der Molkerei zurück.”

Echt. Gut.

So ist auch Christian Grasmann, Teamchef der Maloja Pushbikers, voll des Lobes über die neue Kooperation: „Wir haben einen Partner gewonnen, der durch seine nachhaltige Produktstrategie und seinen fairen Umgang mit Lieferanten, Mitarbeitern und Kunden ein hohes Ansehen in der Region genießt und zurecht 2019 mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet wurde. Dazu beizutragen, die Milchprodukte aus dem Berchtesgadener Land noch bekannter zu machen und sie stärker mit dem Sport zu verbinden, ist eine Aufgabe, die Spaß macht und mit der wir uns voll und ganz identifizieren.“

Beide Seiten haben vereinbart, dass sie neben den sportlichen Veranstaltungen auch gemeinsam auf Messen vertreten sein wollen. Außerdem sollen gemeinsame Radausfahrten und Vorträge aus dem Bereich Rad-/ Leistungssport und Ernährung stattfinden, um somit einen Beitrag zum Gesundheitsmanagement für die Mitarbeiter bei Berchtesgadener Land zu leisten.

 

_____________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

Kommentare
Share
Pushbikers Office

HOME
NEUES
ÜBER UNS
STRASSE
BAHN
SHOP
PRESSE
PARTNER