RO27 – Oder die Fahrt nach Hause

 

Jeder von uns kennt das: Es ist spannend, unterwegs zu sein und die Welt zu erkunden. Und doch freut man sich, wenn man endlich sagen kann: Lass uns nach Hause gehen – oder fahren.

„Heimat“ kann ein realer Ort sein, an dem wir Verbundenheit, Nähe, Vertrauen, unsere eigenen Wurzeln spüren. Fern der räumlichen Beziehung lässt sich Heimat aber auch immer wieder neu gewinnen: durch Freundschaften, Interaktion und aktive Auseinandersetzung. Immer ist Heimat dabei ein Rahmen, der Sicherheit und Verlässlichkeit schafft, als Gegensatz zu Entfremdung.

 

Ein Showroom als Heimat. Das Konzept

______________________________________

Mit dem neuen Showroom haben die Maloja Pushbikers ein Stück Heimat gewonnen. Im räumlichen, wie auch im sozialen Sinne. RO27 , angelehnt an die Adresse Rosenheimer Str. 27 , möchte ein Treffpunkt sein, der Zugehörigkeit schafft.

Das Konzept des Pushbikers Showrooms ist zweigeteilt: Von Donnerstag bis Samstag ist er Shop und Café mit festen Öffnungszeiten. Hier gibt es alles, was es braucht, um im Pushbikers Style aufs Rad zu steigen. Vom Team Trikot über weitere Maloja Outfits bis zu den Produkten der Partner Alpina, SQ Lab, Thule, Roeckl, Syntace, BC, Fuji usw. – und natürlich feinen Kaffee von Bar Italiana sowie eine kleine Auswahl an Kaltgetränken und Snacks.

Zugleich ist RO27 ein Ort, an dem neue Pläne und Konzepte geschmiedet werden können. Für das eigene UCI Continental Straßen- und Bahnteam, und darüber hinaus. Ein Sportler-Haus mit dynamischen Modell: Ein Treffpunkt für die Teamfahrer, Radsport Liebhaber und alle, die die Pushbikers treffen möchten. Ein lebendiger Raum, an dem die Pushbikers Philosophie gelebt wird – Freunde treffen, übers Radfahren fachsimpeln oder einfach nur über den Sinn des Lebens philosophieren. Bei Ausfahrten vorbeifahren, anhalten und einen richtig guten Espresso trinken. Geplant ist zukünftig auch ein regelmäßiges Programm mit Workshops und Vorträgen aus den Bereichen Ernährung, Gesundheit & Fitness, Reparatur & Service, Produktentwicklung, Lifestyle, Fotografie und Design. Zudem sind die Fläche und das Mobiliar bewusst so beschaffen, dass die Räumlichkeit individuell genutzt werden kann – beispielsweise für Präsentationen, Meetings oder Photoproduktionen der Teampartner und Sportler, auf Anfrage ebenso für Dritte.

 

„Es ist ein großes Glück, dass wir diesen Ort dazu bekommen haben“, sagt Christian Grasmann, Manager der Maloja Pushbikers. Die Idee für ein solches Modell hatte er bereits seit längerem. Ende 2018 ergab sich die Chance, in unmittelbarer Nähe der Pushbikers Werkstatt die Räumlichkeiten des Bike`n Snow Geschäfts  zu übernehmen. „Dieses kleine Haus am Bahnübergang hat seine eigene Geschichte mit Charakter und ganz unterschiedlichen Nutzungen. Das allein hat mich schon fasziniert. Den Holzkirchnern ist es als Radsport-Ort bekannt, und wir möchten hier in den kommenden Jahren etwas ganz Besonderes entstehen lassen“, so Grasmann.

 

 

Zunächst stand aber eine Menge Arbeit an. Nachdem er seine eigene Radsportkarriere im Frühjahr beendet hatte, konnte Christian Grasmann die Renovierung und Umgestaltung des Gebäudes in den vergangenen zwei Monaten mit viel Herzblut angehen. Und mit der Hilfe vieler Freunde, denn mit Ausnahme einiger weniger Arbeitsschritte wurde hier alles in Eigenregie gemacht. Stück für Stück kam die Substanz des Hauses dabei zum Vorschein, eine Zwischendecke wurde eingerissen, die Original Baumaterialien für die Einrichtung des Raumes wieder verwendet. Etwas mit Freude tun – auch bei der Renovierung fand die Pushbikers-Philosophie Anklang. Mit Liebe zum Detail wurde dabei die Oberfläche der Wände und Decken roh belassen, eine knapp 30 Jahre alte Gaggia Kaffemaschine zog ein, dazu bequeme Ledersessel, Ethno-Teppiche und Radsport-Fundstücke. Design und Wohlfühl-Atmosphäre.

 

Geschichte, Tradition & Zukunft

______________________________________

 

Im Jahr 1949 wurde das Gebäude an der Rosenheimerstrasse als Garagenhaus für Lastkraftwägen mit drei großen Toren erbaut, 1963 ergänzt durch den noch heute als Busgarage fungierendem Seitenbau. Im Jahr darauf begann die Familie Schmid ihre Autowerkstatt, die 1965 zur Mercedes Benz Vertretung wurde. Als das Unternehmen mehr Raum benötigte, wurde ein Teil des Hauses abgerissen und zum Büro umgebaut. Zwanzig Jahre später wurden hier erstmals Fahrräder geschraubt, nachdem Mercedes Schmid in neue Räumlichkeiten umgezogen war. Ende der 1980er Jahre gründete Martin Huber das Bike`n Snow, renovierte das Haus erneut von innen und außen und widmete sich mit großer Kompetenz im Sommer dem Rad- und im Winter dem Langlaufsport. Nun hat das Gebäude mit den Maloja Pushbikers einen kompletten Relaunch bekommen: neue Optik, neuer Inhalt.

 

Kreativität und Ideen brauchen Heimat – hier kann man ein Stück davon finden.

 

 

Adresse & Opening Times

______________________________________

RO27

Maloja Pushbikers Shop, Café & Showroom

Rosenheimer Str. 27

83607 Holzkirchen

 

Geöffnet Donnerstag & Freitag 15 – 18 Uhr I Samstag 9-12 Uhr

sowie nach Vereinbarung

 

_

 

________________________________________________________________________

 

Photographie: Urs Golling I Mercedes Schmid I Maloja Pushbikers

Unser Dank geht an Familie Schmid, Martin Huber, die fließige Pushbikers Einsatz Crew (vor allem Maxi, Martina, Anian, Valentin, Hannes, Martin, Jan Göckmann, Alexandra, Max) und unsere Partner. You rock our world!

 

_________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

Pushbikers Office

HOME
NEUES
ÜBER UNS
BAHN
STRASSE
SHOP
PRESSE
PARTNER